Die UBK GmbH stellt neue Unternehmenshomepage mit den Schwerpunkten Prozessanalyse und Prozessoptimierung vor.

Lauf, 23. November 2017

Die UBK GmbH launched eine neue Unternehmenswebseite mit den Schwerpunkten Prozessanalyse, Prozessoptimierung, professionelle Geschäftsprozessanalyse und dem Risk-Management.

Unter der Domain http://ubk-it.de/ ist die neue Homepage zu finden, auf der die strikt neutrale UBK GmbH ein durchgängiges Konzept von der Prozessanalyse bis zur Software-Einführung aus einer Hand bietet.

Die neue Webseite der UBK GmbH, die seit 1989 die Prozesse ihre Kunden optimiert und diesen Sicherheit bei der Software-Auswahl garantiert, unterteilt sich in 6 Hauptkategorien.

Die erste Kategorie „PROZESSE“ hat die Unterkategorien Geschäftsprozessanalyse, Geschäftsprozessmodellierung, Geschäftsprozessoptimierung und Lastenheft.

Die zweite Kategorie „PROJEKTSANIERUNG“ unterteilt sich in die Unterkategorien Projektsanierung, Gutachten / Audits und Datenmigration.

Die dritte und vierte Kategorie beschäftigt sich mit der SOFTWARE-AUSWAHLBERATUNG bzw. mit der ERP-AUSWAHLBERATUNG hierbei unterteilt die UBK GmbH die Bereiche in CRM, DMS und MES sowie in ERP-Auswahlberatung, ePavos Verfahren, die Anbieterdatenbank und in die Kunden der UBK.

Die fünfte und sechste Kategorie beschäftigt sich mit der BERATUNG und den SEMINAREN die die UBK GmbH anbietet. Hier sieht die Unterteilung wie folgt aus T-Security, Firmennachfolge, Industrie 4.0, IT- und Sourcing-Strategie sowie Security, Lastenheft/Pflichtenheft und Geschäftsprozesse.

Die UBK GmbH beschäftigt sich seit über 28 Jahren mit der Prozessanalyse und der anschließenden Optimierung der Geschäftsprozesse unserer Kunden. In der Zeit haben wir über 700 Projekte in den Bereichen Produktion, Handel und Dienstleistung mit 5 bis zu 6200 Usern mit Erfolg abgeschlossen, sagt Dr. Veit Wadewitz, vertretungsberechtigter Geschäftsführender Gesellschafter der UBK GmbH.

Über die UBK GmbH

Die UBK GmbH (www.ERP-Berater.com) ist eine Unternehmensberatung, deren Kernkompetenz die herstellerneutrale Software-Auswahl (ERP-Auswahl, ERP-Beratung, CRM-Auswahl, etc.) sowie die Analyse und Optimierung der Geschäftsprozesse vor der Softwareeinführung ist. Hierzu hat die UBK GmbH eine spezielle Methodik für die Geschäftsprozessoptimierung namens ePAVOS (internetbasierte prozessorientierte Auswahl von Standardsoftware) über Jahre hinweg selbst entwickelt, bei der aus über 18.000 Systemen und Anbietern für die Kunden die jeweils geeignete Unternehmenssoftware angesprochen wird. Daneben führt die UBK Vertragsverhandlungen mit den Softwareanbietern und überwacht den Einführungsprozess. UBK GmbH ist herstellerneutral und steht ausschließlich im Dienste der Kunden.

Weiterhin ist das 1989 gegründete Unternehmen seit über 25 Jahren als Gutachter für Anwender beim Thema „Software“, sowie als Treuhänder des Auftraggebers bei umfangreichen und langwierigen IT Projekten als Projektleiter tätig.

Mit der Zentrale in Lauf bei Nürnberg und weiteren Standorten in Ingersheim, Waakirchen-Schaftlach, Langenfeld, Wissen, Berlin und Zürich (Schweiz) wurden von der UBK bisher über 700 nationale und internationale IT-Projekte durchgeführt. Zu ihren Kunden gehören Konzerne wie die T-Systems International GmbH und T-Mobile Tschechien s.r.o. aber auch mittelständische Unternehmen wie die Mayer Maschinenbaugesellschaft mbH, die SERAG-WIESSNER GmbH & Co. KG, RINGFOTO GmbH, die Theo Förch GmbH in Österreich, DQS GmbH, DQS MED GmbH, TÜV Rheinland, u.v.a.

Herr Dr.-Ing. Veit Wadewitz (Geschäftsführender Gesellschafter der UBK GmbH) ist seit 26 Jahren in der Softwareentwicklung tätig und Co-Autor eines Buches über Anwendungsentwicklung unter Windows. Er war 2015 Mitglied der ERP-Jury bei der Wahl des „ERP-System des Jahres“. Der Preis wird vergeben vom Center for Enterprise Research an der Universität Potsdam.

 

Herr Walter Kolbenschlag (Vorsitzender des Aufsichtsrates der UBK GmbH) ist Autor zahlreicher Bücher und Studien, die sich mit dem Thema "neutrale Softwareauswahl" beschäftigen, und war zwischen 2007 und 2014 Mitglied der ERP-Jury bei der Wahl des „ERP-System des Jahres“.

Tags:
Keine
Datum:
Donnerstag, 23. November 2017, 09:07 Uhr
Rivva:
Was sagen die anderen dazu?

Kostenlos zum Mitnehmen

Unsere Einträge und die Kommentare können Sie kostenlos per RSS-Feed mitnehmen.

CRM-Guide.de 2010 - 2013